weihnachten

es ist
noch nicht alles vorbereitet, aber ich bin zuversichlich, dass morgen, nachdem das kind zur oma gebracht wurde, noch einiges geht. ausserdem: gehen MUSS!
(wie gern: einfach auf der couch liegen, oder am strand in thailand)
ich bin momentan mit der bugglerei so im fluss, von da nach dort, von dort nach da, dass das schon alles hinhauen wird.
der herr freund hat sein spielzimmer schon esszimmergerecht aufgeräumt und gersäubert und so bleibt nur noch die küche, das bad, das wohnzimmer für:
mich.
juhuiii!
ansonsten geht es nicht nur mir müde:
„mama, mir fallen die augen raus!“
jo mei, schnaggale, dann mach die lider zu, schlaf ein weilchen und sie bleiben drin. versprochen.
sowieso und überhaupt wuselt m.ädchen von uns angesteckt diese tage in der wohnung herum und räumt für das christkind auf und ich räum nach und überhaupt scheint sich dieser große festtag im vorfeld fast ausschließlich aus putzen zusammenzusetzen.
in dieser form wird weihnachten nicht mehr gefeiert. bei uns. wir knofeln schon herum ob wir nächstes jahr einfach abhauen (siehe oben) oder die leutchen einfach auf keks knabbern und tannenbaum schauen + geschenke auspacken zu uns einladen (wie die kleine hexe lisbet).
morgen lasse ich die sterne nochmal per räucherwerk tanzen und darauf freu ich mich besonders, denn das werden meine ruhigen minuten, bevor die gäste kommen.
– danach wird eine zigarette bereitliegen für mich und ein rotbuschtee wird in einer tasse dampfen, frischgeduscht werde ich die beine hochlegen und auf mein m.ädchen warten.
auf ihre augen. auf ihre freude.

euch, meinen lieben, schicke ich noch meinen all-time-favourite zu weihnachten.


jewel / angel standing by

ich wünsche euch von herzen ein wunderschönes weihnachtsfest mit eurer familie, euren liebsten. viele küsse, viele lieder, viele umarmungen. nur a bisserl streit zum energie rauslassen mit einer schönen versöhnung. wie immer. gutes essen. friede, freude.
🙂
hach.
jetzt packt es mich doch langsam und deshalb bin ich dann mal off.

p.s. wichtelpaket ist leider noch nicht angekommen (unseres mittlerweile schon, pfuhhh), aber m.ädchen freut sich ja zu jeder jahreszeit über post! 😉

4 Kommentare
  1. Wichtel sagte:

    Oh nein! Wir haben es schon vor dem 15. abgeschickt (der Mensch der damit beauftragt war hat es aber leider ohne Verfolgungsmöglichkeiten aufgegeben) und nun sind sehr betrübt das ihr es noch nicht in den Händen haltet… Wir warten mit euch!

    Hopp Hopp Hopp! Postschnecke lauf Galopp!

    Lieben Gruß aus Wichtelburg!

    • hallo! 🙂
      wir sind geduldig! 😉
      m.ädchens grundsatz ist anscheinend momentan eh „geben ist seliger denn nehmen“: sie hat komplett vergessen, dass da noch was für sie kommt. keine panik also…unser wichtelpaket nach d hat auch 9 tage gebraucht. und so eine postweihnachtspost hat auch was, finde ich.
      euch ein schönes fest!

  2. Ansku sagte:

    Sehr schönes Lied, ganz phantastisch. Genieß die Zigarette nach dem Putzwahn und das Weihnachtsfest. Ganz frohe und glückliche Weihnachtstage mit der Familie und nur das Beste fürs neue Jahr!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: